Im Schuljahr 2014/15 haben wir begonnen, interessierte Oberstufenschüler, die gerne Nachhilfeunterricht geben möchten, an Sek I Schüler unserer Schule zu vermitteln, die Nachhilfe in einzelnen Fächern benötigen. So sind einige erfolgreiche Nachhilfepartnerschaften entstanden. Dies möchten wir gerne fortführen. 

Sollten Sie daher Nachhilfe für Ihr Kind wünschen, so schreiben Sie eine Mail an die koordinierende Lehrerin Christina Schroth mit den Angaben Name des Kindes / Klasse / Nachhilfefach /Lehrer im Nachhilfefach / Ihre Kontaktdaten

Ihre Vorteile: 

- Die Schüler treffen sich meist in der Schule, es entfallen daher Anfahrtswege. 

- Die Oberstufenschüler sind Schüler des Claras und kennen die schulinternen Lehrpläne, die Schulbücher und die meisten Lehrer und ihre Anforderungen. 

- Die Oberstufenschüler sollten mindestens eine "zwei" im Nachhilfefach auf dem Zeugnis haben, sodass eine gewisse fachliche Kompetenz erwartet werden kann. 

Ablauf der Vermittlung

1. Sie schreiben eine Mail an Frau Schroth (siehe oben). 

2. Frau Schroth schickt Ihnen 1-2 Kontaktdaten von interessierten Nachhilfe"lehrern", d.h. Schülern unserer Oberstufe, die Sie bitte zeitnah kontaktieren. 

3. Sie besprechen alles Weitere individuell mit dem Oberstufenschüler wie z.B. Bezahlung (gängig sind ca. 10 Euro pro 45 min) und Treffpunkt und -zeit. 

4. Wichtig: Melden Sie unbedingt an Frau Schroth zurück, ob die Vermittlung geklappt hat oder, aus welchen Gründen auch immer, nicht geklappt hat. Im Falle der Vermittlung kann Frau Schroth dann den Oberstufenschüler von der Vermittlungsliste streichen bzw. im Falle der Nicht-Vermittlung Ihnen einen neuen Oberstufenschüler vorschlagen. 

Wir wünschen Ihren Kindern ein erfolgreiches Schuljahr!